Do, 21. Juni bis So, 30. September 2012
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Martin Noël

Schichtwechsel
Das Werk Martin Noëls nahm von seinen Holzschnitten, die bereits im Jahr 2001 einmal im Kunstmuseum gezeigt wurden, seinen Ausgang.

^
Veranstaltungsort
Kunstmuseum Reutlingen | Spendhaus
Spendhausstraße 4
72764 Reutlingen
^
Veranstalter
Ausstellungsplakat - Martin Noel. Schichtwechsel
Die neue Ausstellung, die nun zu einer Gedächtnisausstellung für den 2010 verstorbenen Künstler geworden ist, zeigt zwar auch einige seiner Holzschnitte, will aber einen breiteren Überblick über dessen Schaffen in den letzten Lebensjahren geben. So werden auch Zeichnungen, Reliefs sowie kurz vor seinem Tod entstandene großformatige Gemälde gezeigt. Seine krankheitsbedingte körperliche Einschränkung eröffnete dem Künstler offensichtlich gleichzeitig neue malerische Möglichkeiten.

Martin Noëls Experimentierfreudigkeit, seine immerwährende intensive Suche und präzise Auseinandersetzung mit den für ihn zentralen Themen, mit der Farbe und mit der Oberflächenbeschaffenheit unterschiedlichster Materialien, werden in der Ausstellung besonders eindrucksvoll erfahrbar. So zeugen etwa seine Zeichnungen von seinen vielfältigen Formfindungsprozessen und seiner spielerischen Annäherung an ein Motiv.

Ausstellung und begleitender Katalog entstanden in Kooperation mit dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck.

Der im Salon Verlag erschienene Katalog enthält die CD eines Konzertmitschnitts von Nils Landgren und Michael Wollny.

Pressetermin: Donnerstag, 19. Juli, 11 Uhr
Eröffnung:  Freitag, 20. Juli, 19 Uhr

Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen vom 21. Juli bis 30. September 2012.