News

Kostbarer Zuwachs für das Kunstmuseum Reutlingen | konkret

Kostbarer Zuwachs für das Kunstmuseum Reutlingen | konkret


Das Kunstmuseum Reutlingen | konkret hat von einer hessischen Privatsammlung für die Dauer von zehn Jahren exklusiven Zugriff auf 175 kostbare Werke international renommierter Künstler*innen erhalten. Darunter befinden sich prominente Namen wie Josef Albers, Giacomo Balla, Wassily Kandinsky, László Moholy-Nagy, Bridget Riley, Alexander Rodtschenko oder Kurt Schwitters. Die Leihgeberin aus Darmstadt war vom Programm des Kunstmuseum Reutlingen | konkret so begeistert, dass sie ihre geerbte Sammlung konstruktivistisch-konkreter Kunst nun als Verstärkung der Bestände in Reutlingen zur Verfügung stellt. Damit hat sich dem Kunstmuseum eine attraktive Ressource von Referenzwerken erschlossen, die bei künftigen Ausstellungsvorhaben mitgenutzt werden soll.

^
Redakteur / Urheber
Kunstmuseum Reutlingen